Twitter

nichtionische Tenside

Bisher wenig beachtete Bodeneinträge

Untersucht wird, in welchem Umfang sich im Wirtschaftsdünger und in Klärschlämmen enthaltene Tenside (nicht-anionische), Polycarboxylate sowie agrarische Reinigungs- und Desinfektionsmittel in landwirtschaftlichen Böden wiederfinden, darin akkumulieren und ggffs. pflanzenkritische Konzentrationen bilden. Die Klärschlammgehalte von anaerob schwer abbaubaren nichtionischen NPEO- und kationischen DSDMAC-Tensiden haben gegenüber 1990 weiter abgenommen und damit auch die einschlägigen Bodenbelastungen.

Subscribe to RSS - nichtionische Tenside