Blog

Historie eines globalen Erfolges und Anstoß für künftige Entwicklungen:Side Event zum 25-jährigen Jubiläum des Öko-Kühlschranks „Greenfreeze“ am 12. Juli 2018

16. Juli 2018 - 17:11 -- oeko

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und Greenpeace International haben wir am vergangenen Donnerstag, den 12. Juli 2018, ein Side Event mit dem TItel „25 years Greenfreeze: A fridge that changed the world“ im Rahmen eines Treffens der Vertragsstaaten des Montrealer Protokolls in Wien durchgeführt.

Expertenforum zur EU F-Gase-Verordnung am 08. März 2018 in Brüssel

13. März 2018 - 12:43 -- oeko

Das nunmehr dritte Treffen des „Consultation Forum“, einer von der EU-Kommission eingerichteten Expertenrunde zur Umsetzung der F-Gase-Verordnung (EU) Nr. 517/2014, tagte am 08. März 2018 in Brüssel. Vertreter aus EU-Mitgliedstaaten, Wirtschaftsverbänden, NGOs und Beratungsunternehmen nahmen teil. Dieses Jahr lag der Fokus der Diskussionen auf Sicherheitsstandards für brennbare Kältemittel, Trainingsmöglichkeiten für den sicheren Umgang mit diesen sowie auf dem aktuellen Umsetzungsstand des HFKW-Phase-down und nächsten Implementierungsschritten.

UBA-Infotag F-Gase-Verordnung: Weiterer Handlungsbedarf offensichtlich

7. Februar 2018 - 14:19 -- oeko

Die Veranstaltung des Umweltbundesamtes zur F-Gase-Verordnung am 02.02.2018 war mit Spannung erwartet worden: Die Handwerksverbände der Kälte- und Klimatechnik hatten bereits im Herbst 2017 in einem offenen Brief an die Bundesregierung auf die schwierige Situation kleiner und mittelständischer Betriebe in Deutschland infolge der steigenden Preise und schwindenden Verfügbarkeit von Kältemitteln hingewiesen. Beauftragt durch das Bundesumweltministerium organisierte das Umweltbundesamt diesen Infotag.

Erfolgreich beim Phase-down: Deutscher HFKW-Verbrauch auf 84% gesenkt

31. Januar 2018 - 10:59 -- oeko

Die deutsche Kälte-Klima-Branche hat 2016 ihren HFKW-Verbrauch weit stärker als vorgeschrieben gesenkt. Gemäß F-Gase-Verordnung musste der HFKW-Verbrauch der EU insgesamt auf 93% der Bezugsjahre 2009-2012 sinken („Phase-Down“). Es gilt der Verbrauch in GWP (CO2-Äquivalente), nicht in metrischen Tonnen. Für Deutschland hat das Statistische Bundesamt kürzlich für 2016 einen Gesamtbetrag von 14,8 Mio. t CO2-Äquivalente ermittelt.

Neues HFKW-Abkommen von Kigali

17. Januar 2018 - 13:45 -- oeko

Die weltweite Reduzierung der klimaschädlichen Fluorkohlenwasserstoffe (HFKW) ist vereinbart: Die Vertragsstaaten des Montrealer Protokolls, dazu zählen alle 197 Staaten der Vereinten Nationen, haben sich am vergangenen Wochenende in Kigali/Ruanda auf eine schrittweise Verringerung von Produktion und Verbrauch der HFKW geeinigt. Das Montrealer Protokoll zum Schutz der Ozonschicht wird dadurch zu einem effektiven Klimaabkommen.